Gesundheit ist das höchste Gut und sollte bei der Heizung keine Kompromisse eingehen.

Das fordert der Baubiologe Alfred Eisenschink in seinem Buch: „Falsch geheizt ist halb gestorben" (Resch Verlag). Publikationen aus der ganzen Welt bestätigen die positiven gesundheitlichen Auswirkungen der Infrarotstrahlung als therapeutisches Mittel. Muskelverspannungen, Hautkrankheiten oder Rheuma können zum Beispiel gelindert werden.

Seit Jahren ist medizinisch nachgewiesen, dass hohe Strömungsgeschwindigkeiten im Raum sich auch negativ auf den Blutdruck auswirken können. Die Gesundheitsgefährdung durch Staub ist inzwischen auch bekannt, aber erst durch das Aufwirbeln wird er eingeatmet.

Die Luftumwälzung bei der Infrarot-Strahlungsheizung ist minimal und deshalb ist das Raumklima sehr entlastend für Allergiker und Asthmatiker.

 

 

Zu den Einzatzbereichen gehören unter anderem:

  • Altbau
  • Neubau
  • Wohnung
  • Ferienhaus
  • Dachausbau
  • Büro
  • Praxis
  • Werkstätte
  • Laden
  • Camping
  • Boot

Neuigkeiten

  • Infrarotwelt

    Schopfheimer-
    Straße 25
    79541 Lörrach

    Tel: 
    0 76 21 - 164 000
    Fax:
    0 76 21 - 164 128

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     
  • Besuchen Sie uns auf der
    Regiomesse!

    Wir freuen uns Sie persönlich zu treffen.
    Sie finden unseren Stand uns in Halle 7,
    Platznummer 745.